ImpressumSitemapKontakt
Suche
Unternehmensgeschichte
jan und günther hecht
Jan und Günther Hecht

Die Entwicklung von Maschinen und Systemlösungen für den weiten Bereich der innerbetrieblichen Versorgung mit trockenen Schüttgütern war das Ziel von Günther Hecht, als er 1978 sein Unternehmen startete. Die innovativen Ideen und der Erfindergeist des Verfahrenstechnikers überzeugten einen rasch wachsenden Kundenkreis. Heute werden HECHT-Systeme weltweit eingesetzt.

Im Jahr 2012 ist sein Sohn Jan Hecht ins Unternehmen eingetreten und durchlief in der Einarbeitung sämtliche Abteilungen des Unternehmens. 2013 wurde er zum Prokuristen der Firma bestellt. In enger Zusammenarbeit mit seinem Vater und nach einer schrittweisen Übertragung von Verantwortung wird er an die Unternehmensleitung herangeführt, um die Nachfolge im Jahr 2015 für alle Seiten reibungsfrei zu gestalten. Herr Günther Hecht bleibt beratend tätig.

Über 80 qualifizierte Mitarbeiter stehen hinter einem Unternehmen, das weiterhin expandiert. Benutzerorientierte Lösungen für sauberes Schüttgut-Handling in der Industrie sind die besondere Stärke des Unternehmens. HECHT Technologie erarbeitet dabei in enger Absprache mit dem Kunden Planung und Konstruktion. Die Fertigung wird je nach Art und Umfang der Aufgabe von spezialisierten Zulieferern übernommen.

So erhalten wir die wesentlichen Pfeiler unseres Erfolgs: Die unkomplizierte und damit effektive Organisation eines typisch mittelständisch strukturierten Betriebes, die enge Gemeinschaft zwischen Führung und Mitarbeitern wie die innere Nähe zum Kunden.

 

 


HECHT Firmengebäude

HECHT Montage

International