Liner Befüllkopf LBK-EC "Easy Connect"

Der Liner Befüllkopf LBK-EC kommt nahezu ohne jegliche Verbrauchsmaterialien wie O-Ringe aus. Er wird zum Befüllen von Gebinden mit Inlinern verwendet wie zum Beispiel Big Bags oder Fässer. Die vereinfachte 3 - Tasten Bedienung, die bereits aus dem LAS-EC bekannt ist, entlastet Ihr Bedienpersonal und sorgt zugleich für mehr Sicherheit und Komfort. Bedienfehler werden nahezu ausgeschlossen und das Handling wurde ein weiteres Mal verbessert.

  • Steuerung pneuamtisch oder elektropneumatisch mit nur 3 Tastern
    Andocken, Abdichten und Abdocken
  • Nahezu keine Verbrauchsmaterialien wie O-Ringe
  • Schneller Gebindewechsel
  • Pneumatische Containment Abdichtung und automatische Linerfixierung
  • Eingriffsstutzen mit Endlosfolienport
  • Containmentlevel bis OEB 4
  • WIP und CIP Equipment optional erhältlich
  • Ergonomisches Handling
  • Zum Patent angemeldet

 

 

 

 

Handling im Video

 

 

 

Der LBK-EC ist am Produktaustritt mit einem Restliner (Showercap) verschlossen. Durch den automatischen Seilzug kann der neue Liner automatisiert angeschlossen werden. Nach Anschließen des neuen Gebindes kann der Restliner entfermt werden, am besten über einen Seiteneingriff. Das Schüttgut wird mittels Schwerkraft entleert. Hierzu eignet sich ein Fallrohr oder ein Fördergerät, wie der HECHT Vakuumförderer PCC  Nach dem Befüllen wird der Liner vom Befüllkopf getrennt. Ein Teil verschließt den Produktaustritt und bildet eine neue Showercap. Zur Zeitersparnis beim Gebindewechsel ist der LBK-EC mit einer Endlosfolie am seitlichen Eingriff bestückt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Hecht Technologie GmbH

Schirmbeckstr. 17
D-85276 Pfaffenhofen

T: +49 8441 - 8956 - 0
F: +49 8441 - 8956 - 56

info@hecht.eu

Schreiben Sie uns gerne direkt >