FAT/SAT

Neben der reinen mechanischen und elekrtischen Montage ist bei den meisten Kunden ein definierter Qualifizierungsprozess der Anlagen der heutige Standard.
Dieser Prozess beinhaltet in der Regel mehrere Stufen und Abnahmephasen. Neben der DQ (Design Qualification) inklusive der Freigabe von Genehmigungszeichnungen sind FAT ( Factory Acceptance Test) oder SAT (Site Acceptance Test) gängige Bestandteile einer Qualifizierng. Weitere Bestandteile können die IQ (Installation Qualification) oder Leistungsfahrten zur Bestimmung von Prozessparametern sein. Die genauen Bestandteile des Qualifizierungsprozess legen wir gerne mit Ihnen zusammen fest.

Zur individuellen Lösungsfindung, führen wir falls notwendig vorab ein Mock-Up durch. Dabei werden Komponenten zur Lösungsfindung schnell und unkompliziert aus Holz gefertigt. Auch bei FATs behelfen wir uns mit Holzrahmenkonstruktionen, damit Ihre Anlage so nah wie möglich an den Produktionsbedingungen abgenommen werden kann.

FAT - Factory Acceptance Test

Der FAT (Factory Acceptance Test) einer neuen HECHT Anlagen ist ein optionaler Bestandteil unseres Qulaifizierungsprozesses. Durch unsere Prüfung können Sie sicher sein, dass ihre Investition genau ihren Vorstellungen entspricht.
Je nach Vereinbarung und Vertrag kann ein FAT mit und ohne Funktionstest abgehalten werden. Die Abnahme ihrer Anlage erfolgt somit nach genau festgelegten Abnahmekriterien. Bei einer Abnahme mit Funktionstest werden grundlegende Funktionen der mechanischen und elektrischen Systeme geprüft. Grundlage jeder Prüfung sind die Spezifikationen des Pflichtenheftes und gegebenenfalls weitere bei Vertragsabschluss vereinbarte Änderungen oder Anpassungen der HECHT Systeme. Das FAT findet in der Regel ohne Produkt statt.

Der FAT neuer HECHT Anlagen erfolgt in den Werkstätten unserer Zulieferer und Fertiger. Alle Schritte der Werksabnahme werden in einem schriftlichen Abnahmeprotokoll festgehalten, welches im letzten Zug von unserem HECHT Team zusammen mit dem Kunden gemeinsam unterzeichnet wird. Hier gibt es nochmals Möglichkeiten, kleinere Änderungen und Nacharbeiten mit unserem Personal zu besprechen und vor der Auslieferung durchführen zu lassen.

Nach erfolgreicher Abnahme werden die Systeme und Anlagen nach Versandspezifikation verpackt und versandfertig gemacht.

SAT - Site Acceptance Test

Der SAT (Site Acceptance Test) einer HECHT Anlage ist ebenfalls optionaler Bestandteil unseres Qualifizierungsprozess. Im Wesentlichen ist der SAT Teil der IQ.
Neben dem dokumentiertem Nachweis der fachgerechten mechanischen und elektrischen Montage wird die Funktionalität der Anlagen überprüft und ebenfalls dokumentiert. Des Weiteren können I/O-Tests oder Softwaretests durchgeführt werden. Nach erfolgreichem SAT werden erste Testfahrten mit Testprodukt oder eigentlichen Produkt durchgeführt. Erst anschließend werden Leistungsfahrten mit eigentlichen Produktionsparametern abgehalten sowie unterstüzend die Rezeptverwaltung begleitet.

Mock-Up für ein Kunden FAT
Mock-Up für ein Kunden FAT
FAT bei HECHT
FAT bei HECHT
SAT beim Kunden vor Ort
SAT beim Kunden vor Ort
Kontakt

Hecht Technologie GmbH

Schirmbeckstr. 17
D-85276 Pfaffenhofen

T: +49 8441 - 8956 - 0
F: +49 8441 - 8956 - 56

info@hecht.eu

Schreiben Sie uns gerne direkt >